Malen nach Feierabend

„Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet.“ – Pablo Picasso

Ich habe mal einen Menschen getroffen, der mir erzählte, dass er vor Jahren entdeckte, dass das Malen und Zeichnen, die kreative Arbeit, ihm Ruhe und Kraft gebe. Witzigerweise war er gar kein Künstler, sondern hatte einen 9-to5-Job in einem großen Unternehmen. Doch abends nach der Arbeit fing er eines Tages an zu malen. Er entdeckte ein Werk eines großen Malers und fand es ästhetisch so schön, sodass er es gerne zuhause hätte. Er wollte aber nicht einfach eine Kopie im Museumsshop kaufen, sondern hatte den Drang es selber zu versuchen: und so begann er sein erstes Bild zu malen. Er selber sagt heute, dass das Bild ganz schrecklich sei und er es gar keinem zeigen mag. Aber er entdeckte die Kraft des Malens dadurch.

Doch damals waren Freunde und Familie so begeistert davon, dass sie ihn baten weiter zu malen. Er malte weiter, verschiedenste Genre, verschiedenste Künstler und durch die Praxis und Übung, durch das nun fast tägliche Malen und durch das Auseinandersetzen mit Werken und Maltechniken, wuchs sein Können.

Mittlerweile, so erzählte er weiter, sei seine ganze Wohnung voll mit Kunstwerken und er malt mit Begeisterung weiter.  Er erzählte, wie es mittlerweile sein Umgang mit dem Arbeitsstress sei und dass er sich regelrecht auf den Feierabend freue, wenn er sich wieder an seine Staffellei setzen und malen kann. Dann verliere er die Welt um sich rum und kann abschalten und Kraft tanken.

Mich hat die Geschichte sehr beeindruckt, weil er auf natürliche und unkomplizierte Art und Weise für sich herausgefunden hat, dass er mit Kunst zu mehr Gelassenheit findet.

Probiere es doch einfach mal aus und erzähl mir von Deiner Geschichte wie Du mit Kunst zu mehr Gelassenheit findest.

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s